www.music-newsletter.de

Hier sind Infos zu Punk und Hardcore Punk CDs, die 2013 erschienen sind. Hier gibt es u. a. Infos zu den Alben ”Still” von den WEEKEND NACHOS, “Intellektül” von M.U.D.D.A., “Presumed Insolent” von den ADOLESCENTS, “Sinister City” von THE BONE DADDIES, “Home” von OFF WITH THEIR HEADS, “Bout It” von DEEZ NUTS, “Contempt” von BEHAVIOR, “White Hope And The Damage Done” von JELLO BIAFRA und zum Debüt Album der US Band CALIFORNIA X.

Punk CDs 2013

Punk CDs Übersicht

Neue Punk CDs

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

WEEKEND NACHOS “STILL”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

HARDCORE

Für Fans von: Scheisse Minelli - Hatred Surge - Holy Co$t

USA (ILLINOIS)

Die WEEKEND NACHOS pflügen durch die Stube wie eine Horde übel wütender Wildsäue. „Still“ ist der Soundtrack für hartgesottene Punker, die den Tannenbaum musikalisch in Brand setzen möchten. Schade, dass es nur 12 Stücke bei gerade Mal 21:28 Minuten geworden sind. Wer es gerne radikal & heftig mag – „Watch You Suffer“, “No Idols & No Heroes” und der Titelsong sind die empfehlenswerten Highlights des Mini Albums. Das 2004 in Chicago gegründete Quartett um den Brüllaffen John Hoffmann hat bisher 4 Studio Alben, ebenso viele EPs und mehrere Singles veröffentlicht, jetzt sind sie beim kalifornischen Label “Deep Six Records” untergekommen, das mittlerweile berüchtigt ist aufgrund seiner Spezialisierung auf die Underground Genres “Grindcore”, “Power Violence” und “Thrash Noisecore”.

Weekend Nachos - Still

VÖ: 11.11.13

Verfügbar: CD & Vinyl & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://weekendnachos.bandcamp.com/ 

LABEL WEBSITE

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

M.U.D.D.A. “INTELLEKTÜL” (EP)  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

PUNK ROCK

Für Fans von:  Beastie Boys - Knochenfabrik - Die Ärzte

DEUTSCHLAND

Singt hier „Otto“? Otto Walkes? Nö, glaube ich nicht, auch wenn sich’s zu Beginn so anhört. M.U.D.D.A. hat nichts gemeinsam mit dem 2003er Bollywood-Drama, sondern steht kurz für MANU UND DIE DREI AKKORDE, die sich als Punk Rocker entpuppen – „Cool in der Ecke stehn“ passt auch gut – ruppiger Garagen-Riff-Rock a la “Beastie Boys” – nur mit deutschen Teckstn. „Intellektül“ ist die EP der Gruppe, auf der sich neben dem oben genannten & als Video verfügbarem Stück noch das fröhlich klingende aber sozialkritisch mahnende „Pest oder Cholera“, das hardcore-punk-brüllende „2011“, der Oi!-Bubblegum- Surfrock-Kracher „Zipflbob“, in dem die Hauptperson –  Vorsicht Jugendschutz – eine Ladung Gitarrensolo <eiskalt ins Gesicht von der Lisa spritzt> und der mit einigen Halbwahrheiten bestückte Tribute Song „Leslie Nielsen“ befinden.

Mudda - Intellektuel

VÖ: 19.10.13

Verfügbar: CD

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: www.manuunddiedreiakkorde.de 

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten & Bands “PLASTIC BOMB CD # 84”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SAMPLER

Für Fans von:  Punk Rock - Hardcore - Rock - Ska Punk

ZEITSCHRIFTENBEILAGE

Wer meine Newsletter liest oder die Rubrik „Neue Musikmagazine“ regelmässig durchforstet, kennt das Musikmag “Plastic Bomb” schon länger. Das vierteljährlich erscheinende Mag beinhaltet regelmässig eine CD mit Songs von renommierten, aber unbekannten oder neuen Acts, die im Genre Punk Rock, Ska Punk, Hardcore Punk oder gar Extreme Metal unterwegs sind. Die aktuelle CD bringt es bei 30 Tracks auf eine Spielzeit von 68:26 Minuten & stellt Musik aus Deutschland, Russland und gar Holland vor. Wer’s ungehobelt hart & authentisch wild mag, bekommt mit dieser CD einen herausragenden preisgünstigen Sampler. Wer nicht zugreift, ist – sorry – blöde! Zwei Highlights: Der Riot grrrl Kracher “Your Escape” von den BARB WIRE DOLLS und “Enemy At The Gates” von den CANDY COPS aus dem schönen Wanne-Eickel!

Various Artists - Plastic Bomb CD 84

VÖ: 01.09.2013

Verfügbar: CD (Zeitschriftenbeilage)

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die Webseite des Musikmagazins: http://www.plastic-bomb.de/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ADOLESECENTS “PRESUMED INSOLENT”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

PUNK ROCK

Für Fans von: Agent Orange - Bad Religion - D. O. A.

USA (KALIFORNIEN)

Die ADOLESCENTS sind eine der ältesten noch aktiven Punk Gruppen der Musikgeschichte, seit sie sich 1980 gegründet haben. „Presumed Insolent“ ist das fünfte Studio Album. Auf dem neuen Album machen sie das, was sie am besten können: Krach & Radau – die 13 Stücke sind kurz, die Spielzeit leider auch (32:58 Minuten) – aber die Tracks werden mit Vehemenz heruntergeschrubbt, wie es bis heute meist nur die Bands von der US Westküste hinbekommen. Mit „Big Rock Shock“ gibt es einen starken Tributsong für ihren 2012 auf der Europatournee verstorbenen Busfahrer Chris Shaefer  und dass es in „In This Town“ sogar ein paar surfende „Beach Boys“ Harmonien gibt, schreibe ich einfach mal der Altersmilde der US-Punker zu. Am Ende steht der starke Twister „TicTac At The Alligator Tree“, an dem sogar der gute Chubby Checker seine helle Freude gehabt hätte.

Adolescents - Presumed Insolent

VÖ: 27.07.13

Verfügbar: CD &  Vinyl & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite:  https://myspace.com/theadolescents/music/songs (ältere Songs)

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

THE BONE DADDIES “SINISTER CITY”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SKA PUNK

Für Fans von:  Graham Parker- The Aggrolites  - The Slackers

KANADA

Ska in Verbindung mit Swing, Latin Punk und Rockabilly? THE BONE DADDIES aus Kanada machen’s möglich. <drink!> fordern sie ihre Zuhörerschaft auf im pubrockigen „Booze Bottle Crown“ und wie in diesem Song geht es in allen anderen um „Weiber“ und ums „Saufen“ und „Rumhängen“. Den Musikern ist gelungen, ihre 7 Kompositionen mit spontan-authentischem Bühnenflair zu inszenieren. Das Mini Album (Spielzeit: 23:55 Minuten) ist abwechslungsreich und hat man stilistisch gerade eine Schublade aufgezogen, ertönt schon wieder die Einladung zu einer völlig anderen Party. Auf der Bandcamp-Seite der Gruppe gibt es die digitale Kopie umgerechnet für schlappe 5,28 Euro (ca. 8 kanadische Dollar). Die Anspieltipps sind der feuchtfröhliche Oi-Party-Kracher “Dumb Punk” und der Latin-Ska-Rocker “Chica”

The Bone Daddies - Sinister City

VÖ: 21.06.13

Verfügbar: Digitales Mini Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: https://myspace.com/bonedaddiesband

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

OFF WITH THEIR HEADS “HOME”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

PUNK ROCK

Für Fans von:  Green Day - Foo Fighters - Bad Religion

USA (MINNESOTA)

Als ob sie sich auf der Flucht befinden, so dreschen die Boys der 2002 gegründeten Gruppe OFF WITH THEIR HEADS die 12 Titel des Albums “Home” in atemberaubenden 30 Minuten und 14 Sekunden durch den Äther. Und weil’s auch vom Sound her passt, darf das dritte Album der Minnesota-Punk-Rocker um Sänger Ryan Fisher und den Gitarristen John Polydoros als rundum gelungen bezeichnet werden. Keine CD, die am Ende des Jahres in irgendwelchen Bestenlisten auftaucht, aber eine, die vor allem Genre Fans, die sich gerne im poppunkigen Umfeld der „Foo Fighters“ oder von „Green Day“ herumtreiben, gefallen dürfte. Die besten Tracks des Albums sind “Take Me Out”, “Start Walking”, Shirts” und “Nightlife”, auf die langsameren “Balladen” Don’t Make Me Go” und “Stolen Away” hätte ich verzichten können.

Off With Their Heads - Home

VÖ: 12.03.13

Verfügbar: CD &Vinyl &  digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

 Das Label Epitaph: http://www.epitaph.com/artists/album/681/Home

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

JELLI BIAFRA AND THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE
“WHITE PEOPE AND THE DAMAGE DONE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

PUNK ROCK

Für Fans von:  D.O.A. - Peru Ubu - The Ramones - Sex Pistols

USA (KALIFORNIEN)

Einer der ältesten praktizierenden Punk Musiker wird nicht müde. JELLO BIAFRA stand in den 70ern für die „Dead Kennedys“ am Mikro, hatte sogar politische Ambitionen und steht zurzeit der Band „The Guantanamo School Of Medicine“ vor, in der er immer noch mit hyperventilierendem, intensiv-leidenschaftlichem Gesang begeistert. „White People And The Damage Done“ ist das dritte Album der Formation, die sich der Legende nach auf der 60-Jahre-Geburtstagsparty von „Iggy Pop“ gegründet hatte. 77:23 Minuten lang haut der 54jährige den Zuhörern 14 knochentrockene, sozialkritische und humorvolle („Werewolves Of Wall Street“) Establishment-Parodien auf die Ohren. Nur was ich mir seit 20 Jahren wünsche, ist noch nie eingetroffen: Ein Duett von Biafra mit der „Pere Ubu“ Ikone David Thomas.

Jello Biafra - White People

VÖ: 02.04.13

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web:  http://myspace.com/jellobiafraandthegsm  & http://jellobiafra.bandcamp.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

DEEZ NUTS “BOUT IT!”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

HARDCORE

Für Fans von: Clawfinger - Adolescents - Silverstein

AUSTRALIEN

DEEZ NUTS (deutsch: Diese Nüsse) spielen einen Mix aus Hardcore und Metal-Punk und orientieren sich an den Vorbildern „Adolescents“ und „Ramones“ und hören sich aber eigentlich an wie Brüder der schwedischen Groove Metal Combo „Clawfinger“. Das Donnerwetter auf dem neuen Album „Bout It!“ dauert 32 Minuten und einen neuen Rekord fürs Guiness Buch hat die Band aus dem australischen Melbourne ebenfalls aufgestellt. Der kürzeste Track „I.D.K.W.Y.T.Y.A.B.I.K.W.D.G.A.F.A.Y.“ ist zu Ende, bevor man den Titel ausgesprochen hat: Er dauert gerade einmal 3 Sekunden!!! Sämtliche Mitglieder des Quartetts schwärmen übrigens für Hip Hop – der Bandname ist von einem Old School Klassiker des „N.W.A.“-Rappers „Dr. Dre“ von dessen 2000er Album „The Chronic“ abgeleitet.

Deez Nuts - Bout It

VÖ: 01.04.13

Verfügbar: CD & 2-CD & Vinyl & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://deeznutshardcore.com/ & http://instagram.com/jjdtd

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

BEHAVIOR “CONTEMPT”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

HARDCORE

Für Fans von:  Adolescents - Phinius Gage - SNFU

USA (KALIFORNIEN)

Wenn radikaler Krach Kunst ist, dann haben sich BEHAVIOR mit Sicherheit einen Preis verdient. Das 14minütige Demo habe ich als (antiquierte) MusiCassette bekommen und im Zuge einer nostalgischen Schwächephase, die mich ab & zu überkommt (meistens nach Mitternacht und einem halben Kasten Wicküler Pils), finde ich Zeit & Musse, die 7 Berserker der kalifornischen Punker anzuhören. “Contempt” bietet Musik, die so rau & ungehobelt klingt, als ob sie sich geradewegs ihren Weg aus dem 70er Jahre Kellerproberaum der „Sex Pistols“ bahnt. Schade, dass es diesen rebellischen Stoff nicht offiziell gibt, aber eigentlich ist Musik wie diese auch in unseren Breitengraden gut nachvollziehbar: Verstärker und Gitarren (und Bässe) bis zum Anschlag aufdrehen, den Drummer loshobeln lassen und spielen, was einem gerade in den Sinn kommt. Und weil schliesslich auch etwas Text benötigt wird: Schreien, grölen, brüllen, Politiker (am besten Schäuble) beschimpfen und zwischendrin ein paar Pilsflaschen löten – nicht vergessen, vorher das Aufnahmegerät (am besten ein uralter Mini-Kassettenrekorder) einzuschalten. Danach: Bei DSDS bewerben (Scherz) oder (noch besser) bei kleineren Independent Punk Labels im Ausland. Und nicht vergessen: Kassette oder Demo zu Dr. Music schicken, damit er sie auf seiner Webseite vorstellen kann. 

Behavior - Contempt

VÖ: Feb 2013

Verfügbar: MusiCassette (4 $)

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: https://soundcloud.com/building/sets/behavior-contempt-ep (Songs als Stream)

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

CALIFORNIA X “CALIFORNIA X”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

PUNK ROCK

Für Fans von: MC 5 - The Frodofuckers - The Ramones

USA (MASSACHUSETTS)

Eine neue Punk Rock Band hat das Licht der Welt entdeckt. CALIFORNIA X kommen aber nicht – wie es der Name andeutet – aus dem amerikanischen Westen, sondern aus einem kleinen Kaff in Massachusetts. Das gleichnamige Debüt Album überzeugt mit 8 brummenden röhrenverzerrten Street Punk Brechern, die zwar kurzweilig sind, aber vor allem was die Vocals angeht, die kompakt in den Gesamtsound eingebettet wurden, fehlt mir etwas die Präsenz einer herumtobenden Frontsau ganz vorne am Mikrofon. Weil das aber Geschmaxsache ist und das Quartett um Lemmy Gurtowsky ganz gut abgeliefert, komme ich nicht umhin, das Zeugnis für die Versetzung zum nächsten Jahrgang auszustellen. Empfehlenswerte Anspieltipps sind das als Single veröffentlichte “Spider X” und der rock’n’rollende Bubblegum Punker “Spirit World”.

California X - California X

VÖ: 15.01.13

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://californiax.tumblr.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx