www.music-newsletter.de

Hier sind Soundtrack CDs, die im Jahr 2012 veröffentlicht worden sind. Hier sind Infos zu den Soundtracks der Filme “Brave” von PATRICK DOYLE, “Ted” von WALTER MURPHY, “The Amazing Spider Man” von JAMES HORNER, “Rosemary’s Baby” von KRZYSZTOF KOMEDA, “Dark Shadows” von DANNY ELFMAN, “Silent Hill: Downpour” von DANIEL LICHT, “Iron Sky” von LAIBACH, “Spiders 3D” von JOSEPH CONLAN, “Zero Dark Thirty” von ALEXANDRE DESPLAT,  “Lawless” von NICK CAVE & WARREN ELLIS und “Der Hobbit” von HOWARD SHORE.  Weitere Soundtracks findest Du, wenn Du auf den Link “Soundtracks Übersicht” klickst.

Soundtracks 2012

Soundtracks Übersicht

Neue Soundtracks

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Soundtrack “BRAVE” - PATRICK DOYLE & verschiedene Interpreten   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans der Soundtracks: Bravehart - Rob Roy - Robin Hood (1991)

SCHOTTLAND

Passend zur „Celtic Abenteuer Animation“ von Brenda Chapman & Mark Andrews gibt es neben dem stimmigen Soundtrack-Score von PATRICK DOYLE auch die tollen Celtic Folk Pop Songs von JULIE FOWLIS („Touch The Sky“ und „Into The Open Air“), BIRDY („Learn Me Right“ mit Unterstützung von Mumford & Sons) und EMMA THOMPSON mit PEIGI BARKER („Noble Maiden Fair“). Wer den Film im Kino gesehen hat, wird schon beim Gucken von der Musik begeistert gewesen sein, wer sich fürs Genre interessiert und Musikfans, die den Film noch nicht kennen: Der Soundtrack von „Brave“ ist hochgradig empfehlenswert. Als lohnenswerte Vorbereitung für den Moment, wenn der toll gemachte Streifen auf DVD & Blu-Ray erscheint oder irgendwann im TV laufen sollte. Highlights: Neben obigen Songs der Dudelsack-Hammer “Remember To Smile”!

Soundtrack - Brave

VÖ: 19. 06. 12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Offizielle Film-Webseite: http://www.disney.de/merida/index.jsp

TRACKLISTING

INFO: Der schottische Filmkomponist PATRICK DOYLE hat bereits Ende der 1980er Jahre mit der Musik für den Film “Henry V.” auf sich aufmerksam gemacht. Der studierte Klassikkomponist vermengt seine Kompositionen aber nicht nur mit irischer oder schottischer Folklore, sondern  liebt es multikulturell um die Welt zu reisen. Für “Indochina” (1992) ging es nach Vietnam, im Justiz-Thriller “Carlito’s Way” (1993) bereiste er das kriminelle Miami und für das Computergame “Quest For Camelot” tauchte er ein in das fiktive Mittelalter Grossbritanniens. Seitdem er die Musik für den 2005er Blockbuster “Harry Potter und der Feuerkelch” abgeliefert hat, ist er neben Hans Zimmer, Danny Elfman, James Horner oder Alan Silvestri einer der gefragtesten Filmkomponisten. Ein Porträt: http://www.filmtracks.com/composers/doyle.shtml

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

SOUNDTRACK “TED” (WALTER MURPHY)   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE/SONGS

Für Fans der Soundtracks: Friends With Benefits - Family Guy

USA

Nanu? Eine neue Platte von Marilyn Monroe? Relaxter Swing empfängt den Musikfan, wenn er die Soundtrack-CD des Filmes „Ted“ startet, der in deutschen Kinos angelaufen ist. Es ist NORAH JONES, die den Klassiker „Everybody Needs A Best Friend“ zum besten gibt. Sooo habe ich die New Yorkerin auch eine Zeit lang nicht mehr gehört, nachdem sie sich auf den letzten Alben etwas experimentierfreudig gezeigt hatte. WALTER MURPHY hat den sinfonischen Beitrag zum Film geleistet. Der Mann hat 1976 einen Millionenhit gehabt, als er die 5. Symphony von Beethoven in den Disco Hit „The 5th Of Beethoven“ verwandelte. „Walter Murphy & The Big Apple Band“ gelang damals einer der bis dato wenigen instrumentalen Disco-Nummer-Eins-Hits der US Chart-Historie.  WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Ted

VÖ: 18. 06. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die filmische Webseite: http://www.tedisreal.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SOUNDTRACK “ROSEMARY’S BABY” Deluxe Edition   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans der Soundtracks: Das Omen - Dämon - The Wicker Man

USA

Das Label „Lalaland Records“ ist bei Filmfans bekannt für sehr außergewöhnliche „Special Editions“. Der Soundtrack des 1968er Films „Rosemary’s Baby“ wurde jetzt als feiner - auf 3000 Exemplare limitierter - Leckerbissen neu aufbereitet. Wer den Film liebt, sollte zugreifen, weil der Soundtrack – obwohl mit 19,98 $ nicht günstig –  schnell mit der Plakette „Sold Out“ versehen werden wird. Die musikalische Umsetzung hat der polnische Filmkomponist KRZYZSTOF (sprich: Kschüschtoff) KOMEDA hervorragend bewältigt. Er lässt den Zuhörer teilhaben an okkulten Beschwörungen, vermittelt relaxtes Cocktail-Lounge Flair, um im nächsten Moment für verstörende und – für damalige Zeiten - ungewöhnliche Klänge zu sorgen. „Dream“ – ein Stück, das auch heute noch  ...  WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Rosemarys Baby Special Edition

VÖ: 08. 05. 12

Verfügbar: CD Deluxe Edition

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Den Link zur englischen Original Version gibt es auf musikverrueckt.de

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

JAMES HORNER “THE AMAZING SPIDER-MAN”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans der Soundtracks: Avatar - The New World - Jumanji

USA (KALIFORNIEN)

„Peter Parker“ die Vierte, bitte! „The Amazing Spiderman“ ist bereits die 4. Verfilmung um den zarten Buben, der sich durch den Biss einer radioaktiven Spinne in einen Superhero verwandelt und der wie auch Superman/Clark Kent oder Bruce Wayne/Batman im wahren Leben einen eigentlichen Loser darstellt. Kein anderer als JAMES HORNER hat sich der Herausforderung angenommen, das neue Abenteuer des Spinnenhelden zu vertonen und es ist kein Geheimnis, dass sich der Zuschauer während des Films - wie auch schon im “Avatar” in bombastisch-sinfonischen Klangwänden räkeln darf, aber auch schwelgen kann in melancholischen, stilleren Momenten, die der versierte Komponist geschickt und gekonnt in ruhigere Szenen einbaut,diese aber auch ... TRACKLISTING AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - The Amazing Spider-Man

VÖ: 10. 07. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die filmische Webseite: http://www.theamazingspiderman.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

VARIOUS ARTISTS “ROCK OF AGES”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks: Jennifer’s Body - Footloose 2011

VARIOUS ARTISTS

Tom Cruise als Rock Sänger. Ich lach mich kaputt. War mein erster Gedankengang, aber nicht mangels Respekt vor dem Mann, sondern weil ich es lustig finde. Der 49jährige war während seiner schauspielerischen Aktivitäten, die jetzt auch schon über 31 Jahre andauern, Börsenmakler, Samurai, Westernheld, Actionheld und ist jetzt ein Rocksänger. Im Film „Rock Of Ages“ darf er ans Mikrofon und das mehrere Male! Er singt den „Guns N Roses“ Klassiker „Paradise City“, Und macht seine Sache gar nicht mal so schlecht – klar, wenn ich es mit den Originalen von Axl Rose vergleiche, hält diese Cover Version dem klassischen Hit natürlich keinen Vergleich statt, aber es ist Filmmusik, die mutig von den Schauspielern interpretiert wurden und das ist okay so. Die Stimme von Tom Cruise ....WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Rock Of Ages

VÖ: 05. 06. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die filmische Webseite: http://rockofagesmovie.warnerbros.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

DANNY ELFMAN “DARK SHADOWS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks: Dracula ‘92 - Alien - Freitag, der 13.

SCORE

Beim Filmkomponisten DANNY ELFMAN darf man sich nie so richtig sicher ein: Wenn er einen Soundtrack für einen Film komponiert, kann der Musikfan ein lustig skurriles und unterhaltsames abenteuerliches Ereignis erwarten. Andererseits gibt es aber auch die schwülstige, bombastische & gruseligere Seite des US Filmkomponisten. Bei „Dark Shadows“ hat er – glaube ich – das Thema deutlich verfehlt. Der Film ist ja eigentlich eine Komödie, aber wenn ich mir den Score anhöre, bevor ich den Film gesehen habe, tendiere ich zur Meinung, dass Elfman hier einen absoluten Megaschocker komponiert hat. Da beschwört er schaurige-schönes Ambiente („Deadly Handshake“) herauf, wie es am legendären Crystal Lake zu hören war (ich muss es wissen, ich hab den Film ...... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Dark Shadows

VÖ: 08. 05. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite: http://darkshadowsmovie.warnerbros.com/index.html 

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten “DARK SHADOWS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans von:  Alice Cooper - T. Rex - Donovan - Barry White

SAMPLER

Neben dem orchestralen Soundtrack (“Score” in der Fachsprache genannt) gibt es in vielen Filmen noch Musik von diversen Gruppen oder Interpreten, die nebenher läuft. Die Rahmenhandlung des Films “Dark Shadows” wird von tollen Klassikern beschallt - schade nur, dass nicht alle Songs des Films auf dem Album verewigt worden sind. Platz wäre noch genügend gewesen! Der erste Song, der hier dahin plätschert, ist - wie aber auch die meisten anderen dieser CD - ein alter Bekannter. “Nights In White Satin” begeisterte die Musikwelt Ende der 1960er Jahre - die wundervolle Ballade musste noch bis spät in die 70er Jahre bei jeder Party herhalten als Schmuse-Schunkel-Knutsch-Orgie. Zum Song wurde der - so hiess es damals tatsächlich - legendäre “Steh-Blues” getanzt. Ein Tanz, bei dem  ... TRACKLISTING AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Dark Shadows OST

VÖ: 08.05.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

 Webseite: http://darkshadowsmovie.warnerbros.com/index.html

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “Marvel’s THE AVENGERS ASSEMBLE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans von:  Rock - Hardrock - Glam Rock - Grunge

SAMPLER

Die älteren Film & TV Fans, die sich ein bisschen mit Originaltiteln auskennen, werden beim Verkünden des Films „The Avengers“ aufgehorcht haben, denn das war der Originaltitel einer jahrelangen TV-Serie, die hierzulande als „Mit Schirm, Charme und Melone“ Tausende von Fans begeisterte und das in nostalgischen Kreisen auch immer noch tut. Der 2012er Hollywood Streifen mit gleichem Namen hat mit den ehemaligen Agenten Emma Peel und John Steed nichts, aber auch gar nichts zu tun. Der richtige Titel heisst denn auch „Marvel’s The Avengers Assemble“ und spätestens dann ist klar, das es wieder mal um einen weiteren Superhelden-Streifen aus der Schmiede der Marvel Studios handelt. Die Starbesetzung beinhaltet Samuel L. Jackson, Scarlett Johannsen, Stellan Skarsgard und ..  WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - The Avengers

VÖ: 01. 05. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des Films: http://marvel.com/avengers_movie/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ALAN SILVESTRI “Marvel’s THE AVENGERS ASSEMBLE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans der Scores von: Predator - Van Helsing - Judge Dredd

USA (NEW YORK)

Neben dem Soundtrack-Sampler zum Film wurde zeitgleich der Score von ALAN SILVESTRI zum Film „Marvel’s The Avengers Assemble“ veröffentlicht. Der US Komponist, der seit den 70er Jahren aktiv im Filmgenre tätig ist, hat – bezieht man die noch ausstehenden 2013er Filme mit ein, für die er gerade Musik komponiert – genau 100 Soundtracks in seiner Diskographie stehen. Respekt für den 62jährigen Komponisten, von dem ich – wenn ich richtig gezählt habe, die meisten Soundtracks in meiner Sammlung habe. Als ich 1987 die Musik zum „Schwooortzenägger-Film“ „Predators“ gehört habe, begann ich mir nach und nach seine bisherigen Werke zu kaufen. Mittlerweile besitze ich über 50 seiner Filmmusiken. Irgendein Hobby muss der Mensch ja haben, oder? ZUM TRACKLISTING AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - The Avengers Score

VÖ: 01. 05. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://www.alansilvestri.com/Alan_Silvestri/Home.html

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LAIBACH “IRON SKY”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Scores von: The Avengers - Battle: Los Angeles

SLOWENIEN

Dass Politiker die Neonazis am liebsten zum Mond schieSSen würden, ist bekannt. Der finnische Regisseur Timo Vuorensola ist dem Wunschdenken zuvorgekommen. Er hat die braunen Schlümpfe in seiner Fiktion „Iron Sky“ 1945 auf den Trabanten beordert und durch einen Zufall kehrt die Meute 2018 zur Erde zurück.  Die SciFi Persiflage ist im April in Deutschland in den Kinos angelaufen, der Soundtrack kommt von der slowenischen Gruppe LAIBACH. 79 Minuten lang gibt es einen Score, der sinfonische Power, elektronischen Glam-Rock und Folklore Evergreens kombiniert. Der Musikfan erfährt, dass Brunhilde & Siegfried (wie einfallsreich!) schon seit geraumer Zeit hinter „The Dark Side Of The Moon“ leben. Fazit: Wer den Film gesehen hat, wird Spaß haben mit dem Album, für alle anderen dürfte dieser Score bedingt interessant sein, weil die Musik ständig von filmischen Sprachfetzen unterbrochen wird.

Soundtrack - Laibach Iron Sky

VÖ: 09. 04. 12

Verfügbar: CD  & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://www.ironsky-derfilm.de/  &  http://www.ironsky.net/

VERZEICHNIS

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

DANIEL LICHT “SILENT HILL: DOWNPOUR”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans der Scores von: Wrong Turn - Alien - Kinder des Zorns

USA (MASSACHUSSETTS)

DANIEL LICHT hat mit dem Score für die TV-Serie „Dexter“ einen der besten Soundtracks der letzten Jahre geschrieben und zu Recht (lange überfällig) auch weltweit auf sich aufmerksam gemacht. Mit  gruseligem Ambiente hat der 55jährige bereits seit Anfang der 90er Jahre Erfahrungen gemacht, sein erster Score überhaupt war der des 1991er Horrorfilms „Children Of The Night“ gewesen, mit den beiden Auftragskompositionen für die neuen Videospiele der „Silent Hill“ Reihe dehnt er seine umfassende Filmographie jetzt auch auf den Videospielbereich aus. Im electropoprockigen Titelsong „Silent Hill“ steht noch der Sänger Jonathan Davis im Vordergrund, die restlichen 19 Tracks strotzen vor Kraft & Ideenreichtum. „Silent Hill: Downpour“ ist der achte Teil der Video-Spiel-Reihe - wer noch keines der Spiele in der Hand .... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Silent Hill Downpour

VÖ: 13. 03. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des Komponisten: http://www.danlicht.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

JOSEPH CONLAN “SPIDERS 3D”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans der Filme: Iron Sky - Transformers - The Wolfman

USA

2013 kommt - nachdem er schon 2011 veröffentlicht hätte werden sollen - ein wundervoller Action-Horror-Thriller für Insektenliebhaber in die Kinos. Nach der schwarzweissen 1955er „Tarantula“ , der 1958er „Rache der schwarzen Spinne“, den 1977er „Mörderspinnen“, dem ekligen 1990er „Aracnaphobia“-Streifen und den 2001er „Spinnen des Todes“ darf sich die Horrorfilmgemeinde am krabbelnden „Spiders 3D“ erfreuen, der mit gigantischen mutierten Achtbeinern aufwartet. In den Hauptrollen spielen die Horrorfilmerprobten William Hope („Dark Shadows“, „Hellraiser 2“),  Christa Campbell („Hyenas“, „The Mechanic“, „Wicker Man“) und Patrick Maldoon („Stigmata“, „Starship Troopers“), eine grössere Rolle hat die Russin  Antoaneta Yordanova bekommen, die ... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Spiders 3d

VÖ: 16.10.12

Verfügbar: Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des veröffentlichenden Labels: http://www.screamworksrecords.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

verschiedene Interpreten “DJANGO UNCHAINED”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Filme: Django - Death Proof - Jackie Brown

SAMPLER

Wenn ich die Besetzungsliste des Neo Westerns “Django Unchained” bekomme ich - sogar noch vor dem “Hobbit” - direkt Lust, ins Kino zu rennen, wenn das von Quentin Tarantino inszenierte Remake des Kultwesterns “Django” startet. In Deutschland müssen wir bis zum 17. Januar 2013 warten, die Amis bekommen bereits am 25. Dezember Gelegenheit, den Erstauftritt des “schwarzen” Django mit Jamie Foxx in der Hauptrolle zu sehen. Auch sonst gibt es die volle Starbesetzung mit Christopher Waltz, James Remar, Leonardo DiCaprio, Samuel L. Jackson, James Russo und vielen anderen. Der offizielle Soundtrack beinhaltet 23 Tracks, drei Themen hat der Western- Komponist schlechthin, nämlich Ennio Morricone komponiert, “Alien”-Score-Master Jerry Goldsmith ist .... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Django Unchained

VÖ: 18. 12. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die offizielle Filmseite: http://unchainedmovie.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Chance Thomas “The Lord Of The Rings: Riders Of Rohan”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

GAME-SCORE

Für Fans der Soundtracks: The Witcher -Quest For Glory V

USA

“Die Reiter von Rohan” waren im zweiten Teil der Film-Trilogie die schillerndsten Personen der dreiteiligen Saga – passend zum Kinostart von “Der Hobbit” gibt es das neue Online-Rollenspiel “The Lord Of The Rings: Riders Of Rohan”. THOMAS CHANCE hatte den Auftrag bekommen, die Musik für das Game abzuliefern und er hat – nach den Eindrücken beim ersten Durchhören der CD - einen tollen Job hingelegt.  Musik & und Arrangements brauchen sich nicht hinter dem Hollywood-Score von Howard Shore zu verstecken. Natürlich bedient sich Chance auch wie Shore an traditionellen keltischen Melodien, verziert dramaturgisch aufbauende Stücke wie „Boromir’s Last Stand“ und „The Eored“ mit düsteren „orff’schen“ Brachialchören, die einfach mitreissen und schon alleine deswegen Lust aufs Spiel machen.

Soundtrack - Riders Of Rohan

VÖ: 09. 10. 12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Der Komponist: http://www.chancethomas.com/ - mit diesem Link geht es zum Game

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

HOWARD SHORE “DER HOBBIT: Eine unerwartete Reise”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Das Cover der Standard Doppel CD "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise"

Das CD-Cover der Doppel CD Deluxe Edition des Soundtracks "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise)

Der von Tolkien-Fans sehnsüchtig erwartete Film „Der Hobbit“ feiert seine Kino-Premiere im Dezember, der Soundtrack zum Film wird bereits am 10. Dezember veröffentlicht, mittlerweile konnte die Musik auf der Webseite des US-Zeitschrift “Huffington Post” online per stream gehört werden, erste begleitende Bilder versprechen das Kinoereignis des Jahres. Wer sich schon für die Musik der „Der Herr der Ringe“ –Trilogie begeisterte, wird auch bei den Klängen der Vorgeschichte zu Tolkien’s Meisterwerk entzückt sein. Mit HOWARD SHORE wurde der gleiche Komponist rekrutiert, der schon die Schlacht um Helms Klamm, den langen Weg von Frodo Beutlin durch die Totensümpfe und die melancholische Stimmung in den Wäldern von Lothlórien klangtechnisch verziert hat.

Der „Hobbit“-Soundtrack kommt in zwei Varianten. Es gibt eine Doppel-CD mit insgesamt 26 Tracks, auf der erweiterten Deluxe Edition befinden sich neben 5 zusätzlichen Tracks  auch der Zwergen-Song ”Blunt The Knives” und sieben längere Versionen der Kompositionen der Standard Doppel-CD. Bereits beim Einstieg „Dear Frodo“ gibt es majestätische Sinfoniewände zu hören, dass ich schon jetzt Bock darauf bekomme, mich mit einem Schlafsack vor dem Kino meiner Wahl zu plazieren, damit ich bei der Premiere des Films vor Ort bin. Natürlich gibt es auch wieder altbekannte Melodien zu hören, die den Tolkien-Fan und Triologie-Cineasten an die friedvolle Zeit im Auenland erinnern, bevor Frodo mit seinem Kumpel Sam loszog, um den einen Ring zu vernichten.

Die schönsten und interessantesten Tracks beim ersten Durchhören des Albums sind das wundervolle von J. R. R. Tolkien erdachte „Misty Mountains“, in dem Schauspieler Richard Armitage mit sonorer Stimme mit den Zwergen im Verbund eine traditionelle Melodie säuselt, das lustig umher hüpfende „The Adventure Begins“, das mystische von gregorianischen Chorälen umrahmte „An Ancient Enemy“, das dramaturgisch donnernde „The Hill Of Sorcery“, das nahtlos übergeht in das tribal-brachiale „Varg-Scouts“.

Der finale Abspann Song „Song Of The Lonely Mountain“ wurde übrigens vom neuseeländischen Songwriter und Musiker Neil Finn komponiert und eingespielt. Wie die meisten Musikfans wissen, ist der Neuseeländer hauptberuflich der Frontman der Gruppe „Croweded House“ – seine Söhne Elroy und Liam hat er bei den Aufnahmen zum Soundtrack-Beitrag auch mitspielen lassen.

INFO: Die Geschehnisse in “Der Hobbit: Eine unerwartete Reise” spielen 60 Jahre vor den Ereignissen der “Der Herr der Ringe” Saga. Glücklicher Weise wird der neue Film vom gleichen Team in Szene gesetzt (Regisseur Peter Jackson wird wieder unterstützt von Carolynne Cunningham, Zane Weiner und Fran Walsh), mit Andy Serkis, Ian McKellen und Hugo Weaving sind altbekannte Schauspieler mit von der Partie. Der zunächst als Zweiteiler geplante “Hobbit” wird ebenfalls als dreiteilige Filmadaption in die Kinos kommen, Teil 2 und Teil 3 sind für Dezember 2013 respektive Juli 2014 angekündigt worden.

ZUM TRACKLISTING DER SPECIAL EDITION

Verfügbar: 2-CD &  Deluxe 2-CD & digitales Album

Webseite zum Film: http://www.thehobbit.com/ (mit Downloads und einem Quiz) & http://derhobbit-film.de/

Die Webseite des Komponisten möchte ich Euch auch nicht vorenthalten: http://www.howardshore.com/

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SOUNDTRACK “THE MAN WITH THE IRON FISTS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Filme “Kill Bill” - “Matrix” - “New Jack City”

SAMPLER

Nicht nur die Gang um den Wu-Tang Clan huldigt dem “ancient spirit” der Martial Arts Bewegung, auch der Rapper & Produzent RZA hat sich jetzt des Themas angenommen, in dem er Regie geführt hat beim Kampfsport-Comedy-Spektakel “The Man With The Iron Fists” und logischer Weise auch dafür gesorgt hat, dass die richtige Musik im Film spielt. Insider wissen natürlich, dass der gute Mann der eigentliche Leader der Wu-Tangs ist. Im knackigen Auftakt „The Baddest Man Alive“ legt er selbst Hand ans Mikrofon und wird begleitet vom Rock Duo THE BLACK KEYS aus Ohio. Der düstere Sound erinnert mich an die geniale Filmmusik von Neil Young im Neowestern „Dead Man“. Natürlich gibt es auch in den restlichen Tracks (insgesamt 15 bei einer Spielzeit von 60:52 Minuten) die  .....  WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - The Man With The Iron Fists

VÖ: 01. 05. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die offizielle Webseite: http://www.ironfists.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Soundtrack: NICK CAVE & WARREN ELLIS “LAWLESS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans von: Ry Cooder - Johnny Cash - Steve Earle - Nick Cave

SAMPLER

„Blues“ und „Bluesgrass-Folk“ in einem 2012er Gangster Film? Das sind heutzutage Filme, die üblicherweise vom sich ewig ähnelnden Gedudel der „Hans Zimmer“-, „Klaus Badelt“ oder „James Newton-Howard“ Kohorten beschallt werden. Nicht so bei „Lawless“, in dem es um 3 Brüder geht, gespielt von Jason Clarke, Tom Hardy und Shia LaBeouf, die während der Prohibitionszeit Alkohol schmuggeln. Klar, zu dieser Zeit haben Hans Zimmer und Kumpels noch nicht gelebt und daher wurden mit der Filmmusik Nick Cave und Warren Ellis beauftragt, die sowieso musikalisch im Genre verwurzelt sind. Genialer Schachzug! Der Soundtrack beinhaltet 14 erstklassige Songs, die allesamt irgendwo im Bereich Americana, Roots Rock, Cajun-Folk, Blues und Alternative Country angesiedelt sind.

Soundtrack - Lawless

VÖ: 28. 08. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseiten: http://lawless-film.com/  &  http://www.nickcave.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

verschiedene Interpreten “STEP UP REVOLUTION”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans von: Dancefloor - Grimestep - Electro Club

SAMPLER

„Step Up“ die Vierte! Die vorangegangenen Filme der „Step Up“ Tanzfilm- Reihe waren sehenswert, unterhaltsam und von guten Soundtracks begleitet. Diesen Film hier habe ich noch nicht gesehen, muss man aber nicht, um den Soundtrack mit 13 knalligen Dance-Pop & Club-Dance-Stücken zu genießen. Von JENNIFER LOPEZ, TIMBALAND und FERGIE gibt es jeweils einen bisher nur auf dem Soundtrack erhältlichen Song, von den meisten anderen Stücken alternative Remixe der originalen Versionen. Am besten gefallen der Grime-Step-Hammer “U Don’t Like Me“ von DIPLO (hier im „Datsik Remix“), der Hip Hop Knaller „Bring It Back“ von TRAVIS PORTER und der „Nick Thayer Remix“ der „Bad Girls“ von Sängerin Maya Arulpragasam (was für ein herrlicher Name!) –  Fans als M.I.A. bekannt.

Soundtrack - Step Up Revolution

VÖ: 17. 07. 12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Offizielle Film-Webseite: http://stepup4miamiheat.co.uk/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

verschiedene Interpreten “SOUNDTRACK: TREMÉ - Season One”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans von New Orleans Jazz - Zydeco - Dixieland - Brass Funk

SAMPLER

Vor einigen Jahren gab es schon einmal den Versuch, das vom Hurricane verwüstete New Orelans in den Mittelpunkt einer TV-Serie zu stellen, das Resultat der Krimi Serie “K-Ville” war aber eher durchschnittlich langweilig, obwohl eine ganze Menge bekannter TV-Darsteller mitwirkten. Die Storylines hoben sich nicht wesentlich ab vom üblichen Krimigesülze der US-Sender. Als ich dann durch Zufall las, dass der Pay-TV-Sender Sky (vormals Premiere) Ende August mit der Ausstrahlung der TV-Serie „Tremé“ beginnen würde und im September bereits die zweite – in den USA schon angelaufene Staffel – nachlegt, war ich natürlich Feuer & Flamme, auch weil ich festgestellt hatte, dass in der Drama-Serie um die Bewohner eines Stadtviertels aus New Orleans zum großen Teil ...... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Treme 2010

VÖ: 01. 05. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die Webseite der Serie bei HBO: http://www.hbo.com/treme

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten “THIS IS 40” (“Immer Ärger mit 40”)    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks von: Away We Go  - Into The Wild

KOMÖDIE

„Yes, I’m Your Angel“ zwitschert YOKO ONO charmant in die Ohren und beginnt den Soundtrack zur US Komödie “This Is 40”, deren Start in deutschen Kinos unter dem Titel “Immer Ärger mit 40” für den 14. März eingeplant ist. In den USA wurde der Film ab Dezember gezeigt, parallel dazu ist der Soundtrack veröffentlicht worden mit 16 starken Songs, die nach dem ersten Durchhören den Schluss zulassen: Ein Soundtrack der ungewöhnlichen Songs, die im Radio kaum gespielt wurden und somit  vielen Musikfans unbekannt ist, wenn sie nicht gerade die einzelnen CDs der Künstler im Regal haben. Meine Lieblinge: Das afrikanisch angehauchte „Rewrite“ von PAUL SIMON, die Live Version des Americana Klassikers „Shining Through The Dark“ (RYAN ADAMS), der  ... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - This Is 40

VÖ: 15. 10. 12

Verfügbar: 2-CD (Import)

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite des veröffentlichenden Labels: http://www.capitolrecords.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Soundtrack: LES MISERABLES (Verschiedene Interpreten)   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks: Rent - Chicago - Reefer Madness

SAMPLER

Im Auftakt „Look Down“ schaukeln sich HUGH JACKMAN und RUSSEL CROWE gemeinsam hinein in die Musical Verfilmung und es überrascht, dass der ältere Crowe mit klarerer Stimme singt und der “X-Men” Jackman in der höheren Tonlage herum jammert mit zitternder Stimme. Es wird gesprochen, die Stimmen dramaturgisch zur Handlung passend hochgepeitscht – Jackman gehört die Szenerie alleine in „Valjean’s Soliloquy“ (und später noch in „Suddenly“ und „Bring Me Home“) – er wimmert, flüstert, spricht & versinkt gemeinsam mit den düster anschwellenden Celli in einem Sud aus Tristesse und apokalyptischer Selbstzerstörung, schwingt am Ende seine Stimme kraftvoll nach oben und wird vom majestätisch aufspielenden Sinfonieorchester in den vierten Track ... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Les Miserables mc

VÖ: 21. 12. 12

Verfügbar: CD  & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.lesmiserablesfilm.com/splashpage/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ALEXANDRE DESPLAT “ZERO DARK THIRTY”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SCORE

Für Fans  von: Michel Colombier - Philippe Sarde - Yann Tiersen

FRANKREICH

Auf die erste Platte oder das erste Album in einem neuen Jahr bin ich immer gespannt und wie es der Zufall wollte (im Vorjahr war es das Debut der „Trailer Trash Tracys“ gewesen), ergab das Rezensionsmuster (auch hier gehe ich nach einem ausgeklügelten Plan vor Winke Winke), dass mich der Soundtrack von ALEXANDRE DESPLAT zum Film „Zero Dark Thirty“, der am 31. Januar in den deutschen Kinos startet, nach knapp 2 Stunden Schlaf - geschuldet der gestrigen Sylvesterparty - am späten Vormittag des heutigen Neujahrstags beschallte . Der französische Komponist hat im Vorjahr die Filme „Moonrise Kingdom“ und „Rise Of The Guardians“ mit seiner Musik versorgt, beim auch in den USA kontrovers diskutierten Action Thriller geht es um die Suche nach dem terroristischen ... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Zero Dark Thirty

VÖ: 19. 12. 12

Verfügbar: CD   & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://zerodarkthirty-movie.com/  &  http://www.alexandredesplat.net/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SOUNDTRACK: HELL ON WHEELS - Season One”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks: Deadwood - Treme - Into The Wild

TV-WESTERN-SERIE

Ich hab’s mir lange aufgehoben – das Anhören des Soundtracks zur TV Serie „Hell On Wheels“ – Filmmusik lässt sich am immer optimal beurteilen, wenn man die visuellen Bilder gesehen hat. Ich übertreibe da gerne ein Bisschen und mache das Sezieren eines Soundtracks zur Wissenschaft – aber egal. In der letzten Woche (30.01.) lief die Western-Serie zum ersten Mal im Programm des Senders „TNT Serie“ (in der Programmschiene des Pay-TV-Anbieters „Sky“) und ich war gespannt auf die musikalische Umsetzung. Die erste Folge beginnt mit langer Dialogführung, der Titelsong „Hell On Wheels Main Title“ ist gerade mal 35 Sekunden lang und orientiert sich stark an der Erfolgsserie „Deadwood“ – akustische auf den offenen D-Dur Akkord gestimmte Gitarren, die   ... WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Soundtrack - Hell On Wheels Season One

VÖ: 07.08.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die offizielle Webseite bei AMC: http://www.amctv.com/shows/hell-on-wheels

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Soundtrack “PROMISED LAND”  (Danny Elfman)     Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

SOUNDTRACK

Für Fans der Soundtracks: Into The Wild - Schiffsmeldungen

KINOSTART: 20. 06. 13

“Promised Land” ist ein Psychodrama von Regisseur Gus Van Zant mit Matt Damon und Frances McDormand in den Hauptrollen, der in den USA im Dezember 2012 und jetzt im Juni auch in Deutschland in die Kinos gekommen ist. Mitarbeiter einer Erdgasfirma wollen den Bewohnern einer Kleinstadt das Land abschwatzen, um ihrer Firma die Bohrrechte zu sichern. Mit der Filmmusik wurde Danny Elfman beauftragt, der bereits in „Milk“ und „Restless“ für Van Zant gearbeitet hatte. Der ruhige, melancholische Soundtrack passt gut zum bedächtig erzählten Ökodrama und anders als bei seinen bisherigen Blockbuster-Beschallungen verzichtet der 60jährige Kalifornier dieses Mal auf spektakuläre Klangwände. Von den drei im Film zu hörenden von THE MILK CARTON KIDS gesungenen Titeln wurde dummer Weise nur die zauberhafte Folk Perle „Snake Eyes“ für das Album berücksichtigt.

Soundtrack - Promised Land

VÖ: 28.12.12

Verfügbar: CD &  digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite zum Film: http://www.focusfeatures.com/promised_land

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx