www.music-newsletter.de

Hier sind Rezensionen von Worldmusic CDs, die im Jahr 2012 veröffentlicht worden sind. Hier stehen u. a. Infos zu den Alben “Ingen Tid A Miste” von HENNING KVITNES aus Norwegen, “Un Pokito De Rocanrol” von BEBE aus Spanien, “Chaal Baby” von RED BARAAT aus den USA, “Rebetiko Gymnastas” von VINCIO CAPOSSELA aus Italien, “Zozodingha” von ABDALLAH OUMBADOUGOU aus dem Niger, “En Cielo De Paris” von SOL GIMENEZ aus Spanien, “Nord” von der WARSAW VILLAGE BAND aus Polen und “Rakkaudesta” von PMMP aus Finnland.

Worldmusic CDs 2012

Worldmusic CDs

Gesamtübersicht

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

HENNING KVITNES “INGEN TID A MISTE”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Henning Kvitnes - Ingen Tid A Miste

TITELVERZEICHNIS:

1.  Sensommerblues
2.  Ingen Tid Miste
3.  Sysstatshjerte
4.  Tida Gled Forbi
5.  Ingens Feil, Bare Min
6.  Kom Igjen
7.  Vesterbro 88
8.  Yingel Yangel
9.  Da Vi Ble Du Og Jeg
10. Det Hemmelige Landet

Label: EMI Norwegen
Web: http://emi.no/

Time:

3:52
3:48
3:21
4:09
3:50
3:36
3:49
3:39
3:32
3:52

xxx
xxx

SONGWRITER POP

Für Fans von: Bruce Springsteen - Mark Knopfler - Nils Lofgren

NORWEGEN

Der norwegische Sänger & Songwriter HENNING KVITNES präsentiert mit „Ingen Tid A Miste“ sein sechstes Studio Album. Begonnen hat er seine musikalische Karriere in der 70er Jahren als Musiker in der lokalen „The Ice Cream Band“. Nachdem die Band immer beliebter wurde und Konzerte für Top-Acts wie Elvis Costello eröffnete, gab es den ersten Plattenvertrag und das erste Album der Gruppe, die sich mittlerweile in „The Young Lords“ umbenannt hatte. 1991 kam das erste Solo Album, 2007 wurde der Sänger mit dem „Spellemannsprisen“ ausgezeichnet – was etwa mit einem „Grammy“ verglichen werden kann. Auf dem neuen Album gibt es 10 Songs bei einer Spielzeit von 37:35 Minuten, die besten sind die rauchigrockige Auftaktballade „Sensommerblues“, das gefühlvolle (slidegitarrengetränkte) „Tida Gled Forbi“, das sentimental-rockige „Ingens Feil, Bare Min“ und „Vesterbro 88“. Stimmlich erinnert der norwegische Sänger mit seinem melancholischen Gesang etwas an den „Boss“ Bruce Springsteen, musikalisch ist der Mix vielseitig gestrickt, es gibt Mundharmonikas, Trompeten, Mandolinen, weinende Geigen und tolle Vocal Harmonien – wenn es den Begriff „scandinavian americana“ noch nicht geben sollte – die Musik von HENNING KVITNES passt wunderbar in diese Schublade!

FAZIT: Kuschelrock, wie er nicht authentischer sein kann. Hat man sich auf die Musik von HENNING KVITNES eingelassen, ist man schnell infiziert von seinen gefühlvollen Songs. Wer sich für Musik aus Skandinavien interessiert, bekommt mit „Ingen Tid A Miste“ ein Highlight in seine Sammlung.

VÖ: 06.01.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.henningkvitnes.no/  &  http://myspace.com/henningkvitnes

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

BEBE “UN POKITO DE ROCANROL”       Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Bebe - Un Pokito De Rocanrol

TITELVERZEICHNIS:

1.  ABC
2.  Adios
3.  Me Pintare
4.  Sabras
5.  Compra-Paga
6.  Mi Guapo
7.  K.I.E.R.E.M.E.
8.  Der Pelo
9.  Que Carajo
10. Tilin
11. Yo Fumo

Label: EMI Latin
Webseite: www.emimusic.es

ALTERNATIVE POP

Für Fans von:  The Flying Lizards – Sugarcubes - Devo

SPANIEN

Viele Musikfans kennen – wenn die Rede auf spanisch sprachige Pop Musik kommt – lediglich die allbekannten Namen, die sich regelmässig in den oberen internationalen Charts tummeln. Namen wie Shakira, Julio Iglesias Jr, Juanes, Lucia Perez oder auch Alejandro Sanz, um nur einige wenige zu nennen. Aber Spanien Insider wissen, dass es gerade im spanischen Untergrund eine lebendige Szene gibt mit interessanten Künstlern & Gruppen, die sich überhaupt nicht um Hitparaden Platzierungen oder Mainstream Geschmäcker scheren. Dr.Music-Newsletter Leser, die den regelmässigen Worldmusic Newsletter lesen, wissen das natürlich auch – erst vor 4 Wochen gab es einen „fachbezogenen“ Newsletter über neue Acts der spanischen Pop & Rock Szene. Dort wurde auch die Songwriterin Maria Nieves Rebolledo Vila vorgestellt, die meist unter dem Pseudonym/Künstlernamen BEBE fungiert. Sie hat am 07. Februar 2012 das neue Album „Un Pokito De Rocanrol“ veröffentlicht. Was erwartet den Hörer? Ein Mix aus alternativem Independant Pop, Disco Rock und feingliedrig-wavigen Pop Hämmern.

Erster empfehlenswerter Anspieltipp ist das mitreissende „Me Pintare“, das auf einem punkigen Disco-Vibe herumreitet, der alle Fans der längst vergessenen „B-52s“ aufatmen lässt, weil sie jetzt endlich wieder mal ein Treppchen höher auf die nexte „New-Wave-Evolutionsstufe“ springen dürfen. Das leidenschaftlich umgesetzte Vocal Arrangement tut sein übriges, um des Zuhörers Körperglieder in alle Richtungen zucken lassen. Pogo Dancing at Midnight! Die 34jährige hat das gewissen Quäntchen „Sex“ in der Stimme, einfach herrlich wie lasziv sie im Opener „ABC“ herum schliddert und dann ab Minute 03:59 jegliche Hemmungen über Bord wirft und los brettert. 

In „Adios“ schmeisst sie kurzerhand ihren Lover aus dem Wohnwagen – die Nummer ist ein wilder Mix aus „Devo“, „Johnny Cash“ und „Mainzelmänner-Kirmes-Funk“ und wenn ab Minute 02:34 die Retorten-Haiwaii-Gitarre ihren Einsatz bekommt, bin ich hin & weg. Düstere Tristesse gibt’s dagegen in der melancholischen Punk-Ballade „Sabras“, der nexte dicke Hammer kommt mit dem Power-Twist „Compra-Paga“ und mit „Que Carajo“ gibt es einen weiteren dicken, phätten Disco-Punker, der mich a) an das wilde „Woo-Hoo“ der japanischen Girl Group „The 5.6.7.8’s“ aus dem Film „Kill Bill“ erinnert und b) der Überhammer eines „unfuckingfassbar“ geilen Albums ist! BEBE Rules! BEBE For President!

FAZIT: Wie sagte doch der Funkmaster Bootsy Collins so schön: Psycho-disco-beta-bio-aqua-dooloop! Trifft auf BEBE zu. Sie hat den Funk, sie hat den Look, sie hat den Groove und – vor allem eine Riesenportion Humor! Nach dem 2004er Debut wurde es ruhiger um die Musikerin, 2009 gab es ein kleines Aufbäumen mit dem zweiten Album, jetzt haut sie ihren Fans einen wilden Brecher um die Ohren, der schon jetzt zum Besten gehört, das im Jahr 2012 das Licht der Veröffentlichungswelt erblicken wird.

VÖ: 07.02.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.labebebellota.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

RED BARAAT “CHAAL BABY”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Red Baraat  Chaal Baby

TITELVERZEICHNIS:

1.  Chaal Baby
2.  Tunak Tunak tun
3.  Punjabi Wedding Song
4.  Baraat To Nowhere
5.  Drum’n’Brass
6.  Arcana
7.  Mehndi Laga Ke Rakhna
8.  Hey Jamalo
9.  Smaro Mantra
10. Baraat To Nowhere (Live Version)
11. Hey Jamalo (Live Version)

Time:

5:51
6:03
5:38
4:09
2:59
2:55
5:45
3:59
5:02
6:49
6:12

WORLD BRASS POWER

Für Fans von: Fanfare Ciocarlia - Global Kryner - Hazmat Modine

USA (NEW YORK)

Rechtzeitig zum Faschingswochenende kommt eine donnernde Promo-Multikultischeibe, deren aufgewecktes Cover schon alleine ultimatives Spektakel verspricht. RED BARAAT heisst die Gruppe, die – so verrät es der Info Flyer – ihr bereits viertes Studio Album veröffentlicht. Und beim Hören der ersten Töne verurteile ich mich schon: „Bildungslücke“ sagt der kleine Mann in mir, der mich immer dann rügt, wenn ich wieder mal meinem Musikkatalog einen neuen Namen zufüge, der eigentlich schon längst in meine Datenbank gehört hätte.

Bereits das erste Stück reisst regelrecht von den Sitzen: Indische Banghra-Bollywood-Trommeln veranlassen mich mit zu wackeln, die Bläser sägen messerscharf in die Seele und ein Chor brüllt so etwas ähnliches wie „Volle Pulle“ – und genau mit ebendieser jagen die 8 Musiker auch durch die verbleibenden 10 Stücke (Spielzeit: 55:33 Minuten für 11 Tracks). Wirbelnder Solkattu Gesang führt hinein in „Tunak Tunak Tun“, das von einem unerbittlichen Offbeat voran gepeitscht wird. Mit 168 bpm ein definitiver Party Track für die nexte Balkan Fete! Musikalisch läuft alles auf dem höchsten Niveau ab – Sousaphonist John Altieri spielt sein Instrument rasend schnell mit einer Leichtigkeit wie andere Spezialisten ihre Flöte bearbeiten und Arun Luthra setzt dem ganzen Drive das highlightige “i-Tüpfelchen” mit einem bahnbrechenden Sopransaxophonsolo.

Die Annäherung an traditionelle Folklore gibt es im „Punjabi Wedding Song“ (in Indien werden dortige Hocheitsorchester mitunter als “Baraat Gruppe” bezeichnet), hier einmal vermischt mit dem new-orleans-jazzigen Marching Sound eines Mardi-Gras-Strassenumzugs. Einen alten Bekannten treffe ich ebenfalls auf dem Album. Die Maxi „Hey Jamalo“ befindet sich bereits seit Beginn der 90er Jahre in meiner DJ-Kiste, das Original hatte seinerzeit der Punjabi Sänger Malkit Singh veröffentlicht, RED BARAAT bereiten das Stück hier in einer gepfefferten Brass- Version auf. Dass es aber auch gefühlvoll geht, dafür steht die instrumentale Ballade „Samaro Mantra“ – kurze Zeit zum Verschnaufen, bevor es zum Finale geht, in dem im direkten Vergleich zwei der Album Songs in wilden, alternativen Live Versionen präsentiert werden: „Baraat To Nowhere“ und „Hey Jamalo“ wurden im heimischen Brooklyn aufgenommen und sprühen vor authentischer Jam-Session-Energie.

FAZIT: Ich bin gerade von einer Faschingsparty heim gekommen und eigentlich müsste ich todmüde sein, aber das Album „Chaal Baby“ wirkt wie eine ultimative Aufputschdroge, die mich alle Lethargie vergessen lässt und ich freue mich schon auf die nächste Fete, bei der ich das tanzende Volk mit dieser Musik zu ekstatischen Begeisterungsstürmen veranlassen werde. RED BARAAT sind für mich schon jetzt eine der herausragenden Entdeckungen des noch jungen Jahres!

VÖ: 24.02.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.redbaraat.com/  &  http://myspace.com/redbaraatfestival

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

VINICIO CAPOSSELA “REBETIKO GYMNASTAS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

REBETIKO

Für Fans von:  Francesco Guccini - Markos Vamvakaris

ITALIEN

Einen klitzekleinen Moment habe ich beim Lesen des Titels an eine Aerobic- Platte gebracht (Jawoll, ich gestehe, auch davon habe ich natürlich einige in meiner Sammlung!), aber die ersten Töne und das Wörtchen „Rebetiko“ zerstreuen all meine Befürchtungen. VINICIO CAPOSSELA ist ein italienischer Songwriter, der auf seinem Album „Rebetiko Gymnastas“ einen vielseitigen Mix aus gefühlvollem Fado & melancholischem Gypsy-Jazz („Con Una Rosa“), mystischen Gitarrenklängen und rumpelndem Cajun-Roots-Rock („Misiriou“), Tango-Elemente („Abbandonato“) und einer frischen Brise mit derbem Mittelmeer-Humor („Contrada Chiavicone“) in einen Topf wirft.  Die sensible Ballade „Non E’lamore Che Va Via“ hätte auch hervorragend auf den Soundtrack  ....  WEITERLESEN AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Vinicio Capossela - Rebetiko Gymnastas mc

VÖ: 12.06.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Webseite: http://viniciocapossela.it/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ESSENTIAL BOLLYWOOD LOUNGE GROOVES   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

WORLDMUSIC

Für Fans von:  Bollywood Music - Banghra Pop - Punjabi Folk

INDIEN

Ende der 80er bin ich zum ersten Male auf indische populäre Musik aufmerksam geworden. In einem Würzburger Laden, den es schon Jahrzehnte nicht mehr gibt (die Älteren werden sich an den Shop „Athak“ erinnern, in dem es eine Vielzahl an experimentellem oder avantgardistischen „Stoff“ gab wie „African Head Charge“– eine Weltmusikecke gab es auch mit Musik aus Japan, Thailand, Chile und Indien. “Alaap” waren damals eine der bekanntesten Bands gewesen, die vor allem auch in Grossbritannien bei der dort ansässigen indischen Community sehr viel Erfolg hatten. Mitte der 90er gab es dann ein Weltladen, in dem auch Normalbürger Reis, Gewürze und Klamotten kaufen konnten. Für die hier lebenden Inder waren natürlich auch Videocassetten und .....  ZUM TRACKLISTING AUF MUSIKVERRUECKT.DE

Various Artists - Essential Bollywood Lounge Grooves

VÖ: 18.06.12

Verfügbar: Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Die Webseite des Labels: http://www.parklanerecordings.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ABDALLAH OUMBADOUGOU “ZOZODINGA”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Abdallah Oumbadougou - Zozodinga

TITELVERZEICHNIS:

1.  Djeiche Chaabi
2.  Arhat Toumast
3.  Tadalt
4.  Tapsikt VIDEOCLIP
5.  Tasile
6.  Souvenir Nam
7.  Elan Wina
8.  Afrikya Taoura
9.  Balous
10. Zagzan
11. Nirtai Id Wakshan Net
12. Alher

Label: Original Dub Master

AFRO BLUES ROCK

Für Fans von: Tarakraft - Tinariwen - Peter Green - Ali Farka Toure

NIGER

ABDALLAH AG OUMBADOUGU (sprich: Uhm-Bah-Duh-Guh) ist ein Rock Gitarrist aus dem Niger, der dem Stamme der in dieser Region weit verbreiteten Tuareg angehört. Wem die Musik der beiden Bands „Tinariwen“ oder „Terakraft“ gefällt, dürfte mit dem im Februar veröffentlichten Album „Zododinga“ ein weiteres Highlight dieses traditionell angehauchten Wüsten-Folk-Rocks in seine Sammlung bekommen. Im Alter von 16 Jahren hat der Musiker seine erste Gitarre bekommen und hat sich seitdem stetig weiter entwickelt, in dem er seinen westlichen Vorbildern Keith Richards oder Peter Green nacheiferte, von der afrikanischen Seite ist er vom legendären Afrobeat Musiker Fela Anikulapo Kuto beeinflusst worden. Die 12 Songs des Album sorgen für ununterbrochene swingende Schaukelbewegungen beim Hörer und  wenn sich zum Klang der Gitarrenakkorde noch die weinende Slidegitarre und die hypnotisch vorantreibendenn Harmonie Vocals der begleitenden Sänger(innen) dazugesellen, möchte ich mich am liebsten mit meiner Gitarre auf den Weg machen zum nexten nächtlichen Beduinenlager, um an der Lagerfeuer-Party teilzunehmen. Die Highlights unter den 12 Highlights: Das 6/8 getaktete „Arhat Toumast“, das bluesrockige „Tadalt“, das die Geister der Vorväter beschwörende „Tasile“ und das geheimnisvolle klingende „Souvenir Nam“, in dem es trillernde Frauenstimmen, das tolle Akkordeonspiel und ein an „den Gitarristen David Gilmour“ erinnerndes „pink-floydsches“ Solo gibt. Mit dem mitreissenden „Elan Wina“, dessen zitternde Gitarrenwände an die Songs des Boogie-Rockers „George Thorogood“ erinnern,  huldigt der Musiker auch der Afrobeat-Ecke. Ein Stück für die Ewigkeit! Am Ende gibt es in „Alher“ Atmosphäre pur mit dem heulenden Wind der nächtlichen Wüste.

FAZIT: „Zozodinga“ ist Musik für alle, die sich für die ersten Alben von “Tinariwen” begeistert haben. ABDALLAH OUMBADOUGOU spielt reinrassigen Afro Blues Rock und verquirlt seine Songs mit süchtig machenden klagenden Wüstengesängen & traditionellen Afrobeat-Elementen. Eines der besten Worldmusic-Alben des Jahres 2012 und Eines, das in jede Sammlung eines Rockfans gehört!

VÖ: 27.02.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Infos zum Gitarristen: http://www.womex.com/virtual/original_dub_master/desert_rebel

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

SOLE GIMENEZ “EL CIELO DE PARIS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Sole Gimenez - El Cielo De Paris

1.  La Bohme
2.  Ma Solitude
3.  La Mala Reputacion
4.  La Vie En Rose
5.  Himno al Amor
6.  Je Ne Veux Pas Travailler
7.  Las Hojas Muertas
8.  Non, Je Ne Regrette Rien
9.  Aquella Tarde
10. Bajo El Cielo De Paris
11. Por Que Te Vas
12. Habanera De Carmen
13. Ne Me Quitte Pas

Label: Warner Music Spain

4:03
4:26
3:23
3:05
3:13
3:20
3:35
4:24
2:43
3:36
4:54
3:25
4:42

xxx

CHANSON JAZZ

Für Fans von: Patricia Kaas - Bea de la Vega - Kristin Asbjørnsen

SPANIEN

Gefühlvoller & musikalisch exzellenter Vocal Jazz mit einem Hauch Latin Pop, der sich neben einer dicken Portion Chanson auch einige Tango Nuevo & Bossa Elemente einverleibt hat. Die spanische Sängerin SOLE GIMENEZ hat bis 2006 in der Band „Presuntos Implicados“ gesungen, veröffentlicht jetzt ihr viertes Studio Album „El Cielo De Paris“ und führt den Zuhörer mit 13 tollen Songs ins swingende Paris der 50er Jahre. Anspieltipps sind „La Mala Reputacion“, der „Edith-Piaf“-Klassiker „La Vie En Rose“ und der Ragtime-Groover „Je Ne Veux Pas Travailler“. Den luftigen Eurovisionsschlager „Porque Te Vas“ verwandelt sie in eine inbrünstig intonierte Liebesballade und mit ihrer „Bizet“-Adaption des Stücks „Habanera De Carmen“ ist der 49jährigen Wasserfrau eine phantastische Version gelungen. Begleitet wird die Interpretin von so exzellenten Musikern wie dem Saxophonisten Francisco Blanco, dem Akkordeonisten Igor Tukalo und dem Gitarristen Jauma Llombart, in „Bajo El Cielo De Paris“ und „Ne Me Quitte Pas“ begeistert der eingeladene ANTONIO SERRANO mit wundervollem Mundharmonikaspiel. Die filigrane Klangtransparenz ist dem versierten Produzenten Vicente Sabater zu verdanken.

FAZIT: Definitiv zum Ende des Jahres 2012 eines der feinsten Jazz Alben des Jahres! Die spanische Sängerin SOLE GIMENEZ streichelt 49 Minuten lang die Seelen ihrer Zuhörerschaft.  “El Cielo De Paris” bietet Musikfans vollwertigen Musikgenuss!

VÖ: 06.11.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.solegimenez.com/en/ 

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

La Oreja De Van Gogh “Cometas En El Cielo En Directo Desde America” Zurück zur Übersicht - Back to the previous page 

La Oreja De Van Gogh - Cometas Por El Cielo

1.  Intro / Da Cero
2.  Las Noches Que No Mueren
3.  Pars
4.  Mi Calle Es Nueva York
5.  La Playa
6.  Paloma Blanca
7.  Mueca De Trapo
8.  Jueves
9.  La Nia Que Llora En Tus Fiestas
10. Cometas Por El Cielo
11. Promesas De Primavera
12. El Tiempo A Solas
13. Rosas
14. El ltimo Vls
15. Inmortal

7:01
4:04
5:10
3:15
5:04
4:38
4:06
5:47
3:57
5:37
3:02
3:33
3:56
3:23
4:02

POP ROCK

Für Fans von: Heroes Del Silencio -Amaral - Nieva -  Cuentos Chinos

SPANIEN

Als vor fünf Jahren die standesgemässe Sängerin Amaia Montero mitten während der Aufnahmen zum fünften Studio Album ankündigte, sie würde die Band verlassen zugunsten ihrer Solo Karriere, war der Schock zunächst gross und für die schleunigst verpflichtete Leire Martínez schienen die Fußstapfen der ausgeschiedenen Frontfrau anfangs als etwas zu gross. Unglücklich auch die Entscheidung, die neue Sängerin einfach über bereits vorhandene Spuren singen zu lassen, anstatt das Songmaterial noch einmal komplett zu überarbeiten. Aber Eile war geboten und dass die damals 24jährige Baskin absolut keine Probleme hatte, mit Fremdmaterial umzugehen, hatte sie im gleichen Jahr bewiesen während der Teilnahme beim spanischen „X-Factor“ Wettbewerb, bei dem sie Sechste wurde. Die Casting Show hat ihr letzten Endes zum Job bei der spanischen Band verholfen. 3 Jahre später war die neue Formation zur tollen Einheit verschmolzen und das 2011 veröffentlichte Album „Cometas por el cielo“ war bis dato eine der besten Scheiben der Band - der Titelsong wurde ein Nummer Eins Hit in Spanien und in Lateinamerika.

LA OREJA DE VAN GOH waren im Früjahr 2012 auf ausgedehnter Tournee durch Mittel- und Südamerika und zeigen mit der zweiten Live CD eindrucksvoll, dass sie noch eine der besten spanisch sprachigen Pop Rock Gruppen sind. Die hier präsentierten Konzerte wurden im „Pepsi Center“ in Mexico City eingespielt, die Standard CD beinhaltet 15 Live Tracks, die limitierte Special Edition eine zusätzlich DVD mit 10 Songs des Mexiko- Konzerts, dem kompletten Auftritt in der argentinischen Ruinenstadt Quilmes sowie Interviews & ein Making Of. Wer die Special Edition auf der Webseite der spanischen Band bestellt, bekommt eine sonst nicht im offiziellen Handel erschienene CD mit sieben bisher nur digital verfügbaren Remixes des Hits „Cometas por el cielo”.

Die Musik? Wie gehabt ein munterer Mix aus energetischen Rocksongs, gefühlvollen Balladen, die 2008 bei LA OREJA DE VAN GOGH eingestiegene Sängerin Leire Martínez hat ein dunklere, rauchigere Stimme wie ihrer Vorgängerin und erinnert mich – vor allem in den ruhigeren Stücken – an die italienische Sängerin “Dolcenera”. Die schönsten Stücke: Das romantische „Paloma Blanca“, dessen wundervolles Arrangement vor allem vom Zusammenspiel von Piano & Ukulele lebt. Die rockpoppige Hymne „Mueca De Trapo“ wird in bester Michel-Telo-Manier vom Publikum mitgesungen und ihre stärkste Vocal Performance bringt die 33jährige Baskin in der zarten Piano Ballade „Jueves“.

VÖ: 18.09.12

Verfügbar: CD (Import) & digitales Album

Empfehlung K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.laorejadevangogh.com/ 

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxx

ANTIBALAS “ANTIBALAS”      Zurück zur Übersicht - Back to the previous page   

AFRO BEAT

Für Fans von:  Fela Anikulapo Kuti - King Sunny Ade

USA (NEW YORK)

Kuhglocken, Stakkato-Orgel-Attacken, messerscharf angerissene Gitarrenakkorde, klappernde Perkussion – und alles vorgetragen im psychedelischen Retro-Sound – alter Schwede! Das erinnert mich stark an die Musik eines gewissen „Fela Anikulapo Kuti“ und tatsächlich – die 1998 gegründete und aus Brooklyn stammende Afrobeat Gruppe ANTIBALAS hat es sich zur Aufgabe gemacht, die legendäre Musik des längst verstorbenen afrikanischen TOP Musikers wieder zu beleben. Dazu gibt es eine ordentliche Prise Salsa Jazz wie sie die meisten Genre Fans vom ebenfalls (leider) bereits von oben herunter blickenden Maestro „Eddie Palmieri“ kennen. Zusammen ergibt diese „Hot Sauce“ 42 ½ minütigen Stoff für die kultige Afro Dance Party! Und deswegen nehme ich jetzt meinen Discman, werfe die Kleider weg & tanze splitternackt in die dunkle Nacht hinaus! Kom Ons Dans!

Antibalas - Antibalas

VÖ: 07. 08. 12

Verfügbar: CD & Vinyl & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://www.antibalas.com/  &  http://myspace.com/antibalas 

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

WARSAW VILLAGE BAND “NORD”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Warsaw Village Band - Nord

TITELVERZEICHNIS:

1.  Hey You, Yokel’s Son
2.  Musicians Are A-Playin
3.  My Fate
4.  Kujawiak The Fiend
5.  Whoa, Bullocks, Whoa
6.  You Sure Knew What’s What Lass
7.  Hemp Lullaby
8.  Ingunn
9.  Emigrant Polka
10. War’s Coming
11. Jewesse Polka
12. Farmers’ Wives
13. Stepp This And That

Time:

3:41
3:33
6:13
4:43
4:39
4:48
4:42
3:41
2:05
3:56
5:02
7:42
7:14

WORLDMUSIC

Für Fans von: Bulgarian Voices Angelite - Dikanda - Zywiolak

POLEN

Gespannt war ich auf das neue Studio Album der WARSAW VILLAGE BAND:  Ob es dem polnischen Sextett gelingen würde, nach ihrem herausragenden 2008er Album „Infinity“ einen drauf zu setzen? Ist aber eigentlich egal, weil es bei dieser Art von Musik nicht um Verkaufsrekorde geht, sondern nur interessehalber um die Frage, ob diese kontinuierliche Steigerung der ungewöhnlichen Ideenvielfalt, die bereits die existierenden Kompositionen auszeichnete, noch getoppt werden kann.

Die Band gibt es jetzt bereits 15 Jahre, im Juni konnte man das Jubiläum feiern, konzeptuell geht es beim Inhalt des neuen Albums um Heldensagen und Mythen der nordischen Länder und die Verschmelzung musikalischer Kulturen über die Jahrhunderte hinweg. Der Tanz Kujawak, der im vierten Stück eine Rolle spielt, wurde von den Schweden während der Kriegshandlungen im 17. Jahrhundert exportiert, der Tanz heisst in Skandinavien bis heute auch „Pols-ka“. Folgerichtig war es auch nur logisch, Musiker der benachbarten, nordischen Länder mit ins Studio einzuladen, in den ersten beiden Stücken gastiert die renommierte Worldgruppe HEDNINGARNA.

Der Einstieg „Hey You, Yokel’s Son” setzt genau dort an, wo das vorherige Album endete. Kanonartige – an die bulgarischen Frauengesänge erinnernden Chöre starten ein furioses World-Beat-Funk-Monster, in dem hypnotisch vorwärts peitschende Violinen von einer wild um sich blasenden Trompete in Schach gehalten werden. Im nachfolgenden „Musicians are a-playin“ übernimmt der Dudelsack von Anders Norudde die Führung. Dann geht es hinein in den 6minütigen Groove „My Fate“, der vom Kontrabassisten Pawel Mazurczak, den Geigen-Pizzicatos und dem auf dem Frame Drum klappernden von Maciej Szajkowski vorgegebenen Rhythmus lebt.

 Was die Girlies Magdalena Sobczak-Kotnarowska, Sylivia Swiatkowska und Ewa Welackea hier mit ihren Stimmen treiben, ist absolut begeisternd, die Gesänge offenbaren polyphone Meisterschaft, wechseln zwischen geheimnisvollen Beschwörungen, komplexen Septimakkorden und meckernden Triller- Verzierungen, schräg kratzende Fiddeln versuchen währenddessen, ihren Platz gegen das majestätisch anmutende Trompetenspiel von Milosz Gawrylkiewicz zu behaupten.

Traditionelles Liedgut wird modernisiert im ruhigeren „Kujawiak The Fiend“, in dem ein nach Mittelalter duftender Dulcimer wie ein Gänsehaut verursachendes Gespenst durch den Song schwebt, der Balkan-Funk-Folkie „Whoa, bullocks, whoa“ und das A Capella-Stückchen „Hemp Lullaby“ begeistern mit enormer Stimmvielfalt. In „War’s Coming“ holt die kanadische Songwriterin SANDY SCOFIELD ihre Schamanentrommel heraus und gemeinsam mit der polnischen Band führt sie den Zuhörer zu einem nächtlichem Pow Wow, bei dem nordamerikanische Indianer und die Frauen der Inuit gemeinsam ekstatisch ums prasselnde Feuer tanzen. Authentischer World-Folk-Funk, wie es ihn wohl derzeit nur von der WARSAW VILLAGE BAND gibt! Ein Stück für die Ewigkeit – in Minute 02:57 erreicht das „Gänsehautfeeling“  seinen ultimativen Höhepunkt!

FAZIT: Genau das, was ich von der WARSAW VILLAGE BAND erwartet habe. Traditionelle Folklore im Einklang mit modernen, jazzigen &  folkrockigen Elementen. Musik, die sich schwerlich in einer einzigen Schublade einordnen lässt, ein TOP Worldmusic Album für musikalische Freigeister – lediglich im 16saitigen Booklet hätte ich mir zumindest eine englische Übersetzung der polnischen Texte gewünscht, aber das ändert nichts daran, dass es sich bei „Nord“ um eine Platte für die einsame Insel handelt!

VÖ: 07.09.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseiten: http://warsawvillageband.net/ & http://www.myspace.com/warsawvillageband

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

BIAGIO ANTONACCI “SAPESSI DIRE NO”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Biagio Antonacci - Sapessi Dire No

1.  Insieme Finire
2.  Ti Dedico Tutto
3.  L’Evento
4.  Con Infinito Onore
5.  Qui
6.  Senza Un Nome
7.  dimenticarti E’ Poco
8.  Sola Mai
9.  Sono Stato Innamorato
10. Dormi Nel Cuore
11. Non Vivo Piu’ Senza Te
12. Naturale
13. Liberandoti Di Me
14. Ciao Tristezza

3:59
3:21
4:12
3:02
4:10
3:30
3:09
3:31
3:52
3:50
3:33
3:167
3:56
3:21

ITALO POP

Für Fans von: Zucchero - Luca Carboni - Bruce Springsteen

ITALIEN

BIAGIO ANTONACCI ist ein popmusikalischer Songwriter aus Italien, der hierzulande (noch) weniger bekannt ist, obwohl er bereits seit Ende der 80er Jahre in aller Regelmässigkeit hochkarätige Alben veröffentlicht, seitdem er 1988 beim San Remo Festival erstmalig in Erscheinung getreten ist mit dem Song „Voglio vivere in un attimo“  Alleine schon das Aussprechen seines Namens bedeutet einen audiohphilen Genuss für Italien-Fans und die 14 Songs, die der 49jährige auf seinem aktuellen (zwölften) Album „Sapessi Dire No“ vorstellt, bürgen ebenfalls für erstklassiges 50minütiges Entertainment. Es gibt starke rockpoppige Songs („Insieme Finire“ und „Con Infinito Onore“), wundervolle melancholische Balladen („Ti Dedico Tutto“ und „Sono Stato Innamorato“), das in ein warmes Saxophon-Arrangement gepackte „Dormi Nel Cuore“ und natürlich die funky Pop-Perle „Sola Mai“, die mich irgendwo an die besten Songs von George Michael erinnert und mein persönlicher Album-Fave ist!

Weitere Highlights: Der beschwingte Akkordeon-Folkie „Non Vivo Piu Senza Te“ und das von einem tollen akustischen Gitarrenarrangement gestartete „Liberandoti Di Me“, das gleichzeitig zeigt, dass der Songwriter auch nicht um überraschende Einfälle verlegen ist. Der ruhige Beginn wächst an zum mitreissenden Crescendo, der den Zuhörer auf einem begeisternden Schaukel-Groove davonträgt. BIAGIO ANTONACCI spielt erwachsene, intellektuelle Pop Musik, er singt einfach klasse und braucht sich hinter bekannteren Namen wie Tizziano Ferro, Zucchero oder Zero Assoluto absolut nicht zu verstecken. „Sapessi Dire No“ wird in nächster Zeit sehr oft im Player rotieren und ist mit Sicherheit eines der besten Italo-Pop-Alben des Jahres 2012!

VÖ: 08.06.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.biagioantonacci.it/  &  http://www.biagioantonacci.it/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Alla Rakha & Zakir Hussain “Improvisation”

  ALLA RAKHA & ZAKIR HUSSAIN “TABLA IMPROVISATION”

Die Musiker ALLA RAKHA (Daddy) und ZAKIR HUSSAIN (Sohnemann) waren schon immer von ihrer spirituellen Verbindung geprägt, die der Vater bereits in jungen Jahren gefördert hat, in dem er im Unterricht sein Handgelenk mit dem seines Sohnes mit einer Schnur verbunden hatte. Im raren Videoclip sind sie während einer TV-Show im britischen Fernsehen zu sehen. Alla Rakha spielte die Tabla oft für den legendären Sitarspieler Ravi Shankar, während Zakir Hussain schon in zahlreichen westlichen Fusion-Jazz-Rock-Projekten mitwirkte (u. a. für mit John McLauhglin und Jan Garbarek).

Wer den Clip hier nicht sehen kann, klickt auf diesen Link:
http://www.youtube.com/watch?v=6sJIGO9FJfs

ZAKIR HUSSAIN im Web:
http://www.zakirhussain.com/

Wer sich für das Spielen des Instruments interessiert:
http://www.davidbruce.net/blog/post340.asp

WENN DU DEN VIDEO-CLIP NICHT SEHEN KANNST, DANN HAST DU JAVA-SCRIPT  DEAKTIVIERT

PMMP “RAKKAUDESTA”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page     

POP

Für Fans von:  Lykke Li - Abba - Pet Shop Boys

FINNLAND

In Finnland sind PMMP eine der beliebtesten Bands, deren Name sich wie beim schwedischen Vorbild „Abba“ aus den Initialen der Hauptpersonen zusammensetzt. Die Sängerinnen Paula Vesala und Mira Luoti haben sich während einer Casting- Show kennen gelernt und nach dem vorzeitigen Aus beschlossen, Musik zu machen. PMMP spielen bei Festivals, TV-Shows, Events und sind auch regelmässiger Gast in den Landes Charts.  „Rakkaudesta“ ist das neue Album mit 10 Eigenkompositionen, die von Jori Sjöroos, der auch produziert hat, geschrieben worden sind. Die Musik selbst bewegt sich in Richtung „Alternativer melancholischer Pop“, die Melodien werden meist zweistimmig gesungen und bohren sich spätestens nach dem dritten Hörgang ins Ohr und sind auch schwerlich wieder zu beseitigen. Für Musikfans, die denken, dass sie schon alles in ihrer Sammlung haben, eine Bereicherung der Musikkollektion.

PMMP - Rakkaudesta

VÖ: 11. 06. 12

Verfügbar: CD (Import) & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://www.pmmp.fi/  &  http://myspace.com/pmmp

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten “ZOUK WINTER 2013”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

KIZOMBA

Für Fans von: Bachata - Latin Pop - Merengue Pop - Zouk

SAMPLER

Auch auf der „Zouk Winter 2013“ Ausgabe von „Sushiraw Records“ gibt es ein „Schaulaufen“ der üblichen Kandidaten. KAYSHA, SOUMIA oder AYCEE JORDAN präsentieren ihre aktuellen und ein paar ältere Hits, die aber zum grössten Teil auf anderen Samplern des Labels vorgestellt worden sind. Ich habe vom Label ein paar Alben bekommen und werden diese nach & nach präsentieren. Anspieltipps des hier vorgestellten Albums: Das um ein Baby-Lachen angereicherte „Cry For Me Now“ von VANDY MAY, den 2010er Hit „Amor Amor“ von ELIZIO (https://twitter.com/ElizioOfficial) und das Duett „Vin Danser“ von AYCEE JORDAN & ELEEZA RÉBUS. Gutes Zouk/Kizomba/Latino-Club Album für Einsteiger & Fortgeschrittene zum vernünftigen Preis bei amazon.de (9,89 Euro - 18 Tracks - 76:12 Minuten)

Various Artists - Zouk Winter 2013

VÖ: 08.11.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Bezugsmöglichkeit & Infos zu den einzelnen Interpreten: http://srfamily.com/

BEZUGSMÖGLICHKEIT

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verschiedene Interpreten “SHE LOVES ZOUK 7”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

KIZOMBA

Für Fans von: Bachata - Latin Pop - Merengue Pop

SAMPLER

Mit der romantischen Version des “Marvin Gaye” Klassikers “Sexual Healing” beginnt die 7. Ausgabe der Reihe “She Loves Zouk” und es bleibt konstant kuschel-„zouk“ig – wer die übliche genretypische Dance Power erwartet, wird beim 75minütigen Album nicht auf seine Kosten kommen, wem dagegen „Bachata“ oder romantischer Latin Pop gefällt, bekommt 18 schlüpfrige Schmusesongs zum engeren Tanzen, zum aneinander ...äh ... miteinander Abhängen - zwei Highlights: „Vin’ Danser“ von AYCEE JORDAN, die feine Schnulze “Mes Sentiments” von SOUMIA und das animationsfreudige „Ne m’em veux pas“, in dem LYNNSHA den Zuhörer (oder die Tänzer) auffordert: <ich will, dass du mich jetzt berührst – ich will, dass du mich hier berührst – ich will, dass du mich überall berührst> - den Rest überlasse ich der Phantasie jedes Einzelnen.

Various Artists - She Loves Zouk 7

VÖ: 10.11.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Bezugsmöglichkeit & Infos zu den einzelnen Interpreten: http://srfamily.com/

TRACKLISTING

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ANNABEL “ABOVE THE HAND / BLIND HUNGER”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Annabel - Above Your Hand

Die Sängerin ANNABEL ist eines der Girlies, die sehr oft engagiert werden, Musik von Videospielen zu „besingen“. Musik dieser Art fällt in Japan unter die Kategorie „Dojin Music“, was nichts ordinäres bedeutet, sondern lediglich die Tatsache, dass es sich hierbei um Musik für bestimmte Fan Communities handelt. Annabel ist in Argentinien geboren und hat dort auch ihre Jugend verbracht, später siedelten ihre Eltern nach Japan um, im Jahr 2005 hat sie mit dem Singen begonnen und war zu Beginn ihrer Aktivitäten unter dem Pseudonym “Binaria” aktiv, mit der Musikerin “Inazawa” bildete sie 32jährige Sängerin 2 Jahre lang das Duo “anNina”  Zum Videoclip des Songs “Above The Hand” geht es hier:
http://www.youtube.com/watch?v=pwlgjeCJkc0  

DOJIN POP

Für Fans von: Haruka Shimotsuki - Rekka Katakiri - Chata

JAPAN

Above the Hand“ ist ein zartes balladeskes Pflänzchen, das mit Sicherheit auch irgendwo seinen Reiz hat, aber das nachfolgende „Blind Hunger“ ist eines der interessantesten Stücke, die ich in der letzten Zeit gehört habe und vereinigt sämtliche Attribute, die mir schon immer an japanischer moderner Pop Musik gefallen haben: Es gibt keine Grenzen, Arrangements verschmelzen auf verrückteste Art & Weise verschiedenste Stilrichtungen. In diesem Song gibt es Spielautmaten-Grooves, cocktailjazzige Schwingungen und gleichzeitig röhrende Rockgitarren und der Pianist spielt „on top of all“ progrockige Fragmente, die ich auch schon mal ähnlich auf Platten von „Emerson, Lake & Palmer“ gehört habe. Nicht unbedingt jedermann’s Sache – klar – und schon gar nicht für Antenne Bayern verseuchte Mainstream-Ohren. Aber wer ein offenes Ohr für ungewöhnliche Musik hat, der höre! So stelle ich mir moderne Pop Musik vor! Für fachkundige Karaoke-Sänger(innen) gibt es natürlich - wie auf den meisten japanischen Singles die instrumentalen Fassungen der beiden Songs. Die des Zweiten ist vor allem für Instrumentalisten interessant, um einmal mit eigenem Instrument über komplexe Akkordwechsel zu toben!

VÖ: 23.05.12

Verfügbar: CD-Single (Import) & digitale Single

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://annabel.jp/ & http://annabelog.blog105.fc2.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

BOOM BOOM SATELLITES “BROKEN MIRROR”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ELECTRO

Für Fans von:  Audio Active - Squarepusher

JAPAN

Mein Gott, jetzt haben sich die BOOM BOOM SATELLITES auch dazu verführen lassen, dem “Kohle-verdien-und-gefall-allen-Festival-Studenten-Mainstream” zu huldigen. Was waren das noch für Zeiten, als sich das japanische Duo als einer der innovativsten Krachmacher aus Fernost einen Namen machten. Die neue Maxi “Broken Mirror” gibt es in unterschiedlichen Remixes, das Stück ist gleichzeitig der Titelsong zur japanischen Serie “Mobile Suit Gundam Unicorn”. Gitarrist & Sänger Michiyuki Kawashima und Bassist & Programmierer Masayuki Nakano klingen hier wie ein poppige Ausgabe von “Nickelback” Ein bisschen “New Order” ist auch noch dabei. Am besten ist noch der electrorockige “Lowbrows Remix” (nur auf der Anime Maxi!), der ein kleines bisschen an die guten alten Zeiten erinnert, als die Japaner noch heisse Teile wie das 1998er “Outloud” verwöffentlicht haben.

Cover der Anime-Maxi - es gibt noch eine 2-Track Maxi ohne den Lowbrows Remix mit alternativem Cover

Verfügbar: CD & digital

Label: gr8! Records (Sony Japan)

VÖ: 06.06.12

1.
2.
3.

ORIGINAL VERSION
MOVIE EDIT
THE LOWBROWS REMIX

131,8 bpm
131,8 bpm
139,5 bpm

06:18
05:10
05:20

Empfehlung:   K K K K K K K K K K

Website: http://www.bbs-net.com/

xxxxxxxx

xxxxxxxxxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

MAY’N “CHASE THE WORLD”     Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

J-POP

Für Fans von:  Hitomi Harada - Ayumi Hamasaki

JAPAN

MAY’N (Geburtsname May Nakabayashi) ist eine Sängerin aus Nagoya, die im März 2012 ihr 4. Album “Heat” veröffentlicht hat, aus dem es 2 Titel dieser Maxi “Chase” gibt. 2003 sammelte sie als 13jährige erste Erfahrungen in einer japanischen Casting Show, bei der sie ins Finale unter die letzten Vier kam. 2005 gab es die erste Single, 2009 das vielbeachtete Debüt und seitdem verkaufen sich ihre Veröffentlichungen wie warme Semmeln. “Chase The World” ist hyperaktiver J-Pop-House, der am effektivsten im Konzert aussieht, wenn Zigtausende von japanischen Teenies ihre Leuchtstäbchen im Takt durch die Luft prügeln. “Hikari” besticht mit toller Melodie und romantischem “Ich-schweb-einfach-mal-davon” Feeling - für Studenten der japanischen Sprache gibt es beide Songs in der instrumentalen Karaoke Version

May'n - Chase The World

Verfügbar: CD & digital

Label: Victor Entertainment

VÖ: 09.05.12

1.
2.
3.
4.

CHASE THE WORLD
HIKARI
CHASE THE WORLD (Instrumental)
HIKARI (Instrumental)

170,0 bpm
v91,9 bpm
170,0 bpm
v91,9 bpm

03:49
04:37
03:49
04:31

Empfehlung:   K K K K K K K K K K

Bezug: www.jvcmusic.co.jp/flyingdog/-/Artist/A021682.html

xxxxxxxx

xxxxxxxxxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

NEDA UKRADEN “BITI SVOJA”      Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

BALKAN POP

Für Fans von:  Lepa Brena - Izolda Barudžija - Elena Velevska

BOSNIEN-HERZEGOWINA

NEDA UKRADEN ist eine der beliebtesten Sängerinnen in den Staaten des ehemaligen Jugoslawiens. Seit 1969 ist die mittlerweile 63jährige aktiv, ihre Musik deckt sowohl traditionelle Folklore als auch zeitgenössischen Dance-Pop ab. Das trifft auch zu für das beim Label Hit Records veröffentlichte Album „Biti Svoja“ zu – „Nije Ti Dobro (Girls Night)“, „Na Balkanu“ und das turbo-folk-poppige „Bilo Ba Proslo“ lassen kein Bein still stehen, „Pao Snijeg Po Dunjama“ und „Koliko Tuga Kosta“ erfreuen sich fröhlicher landestypischer Melancholie, weiteres Highlight ist auch das mit  Zeljiko Vasic im Duett gesungene „Izvini“ – im Zuge einer kroatischen Hochzeit, bei der ich im August als Discjockey tätig bin, pflüge ich mich wieder mal durch meine serbokroatische Musiksammlung und finde, dass es an der Zeit ist, das aktuelle Album dieser grossartigen Sängerin vorzustellen.

Neda Ukraden - Biti Svojya

VÖ: 31.03.12

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://www.nedaukraden.com/neda.html  & http://youtu.be/_rZma-lAcgY

BEZUGSMÖGLICHKEIT

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Various Artists “НЕЖДАННАЯ ЛЮБОВЬ”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

POP SAMPLER

Für Fans von: Dance Pop - Russen Disko - Turbo Folk - World Pop

RUSSLAND

100 Lieder auf einer CD? In Russland ist es seit Jahrzehnten gang & gäbe, dass neben den herkömmlichen CDs auch die sogenannten MP3-CDs veröffentlicht werden. Ab & zu verirre ich mich in einem russischen Laden und decke mich mit einer Ladung zeitgenössischer Musik aus Russland ein. Diese Blindkäufe gehen selten in die Hose, oft bekomme ich auf diese Art & Weise ein paar hochkarätige Bands und Sänger(innen) ins Regal, die ich bisher nicht auf dem Zettel hatte. Auf dem Sampler “Нежданная любовь” gibt es einen Mix aus Dance-Pop, Schlager, Indie-Rock und balladeskem Chanson. Zwei von vielen Highlights sind das gefühlvolle “Cities” von Schauspielerin ELENA VAENGA und das turbo-country-rockige “On The Way To The South” von LEONID AGUTIN, der vor ein paar Jahren auch auf einer CD von “Al Di Meola” gesungen hatte.

Various Artists - Unexpected Love 2012

VÖ: 2012

Verfügbar: MP3 CD & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

VIDEOCLIP AUS RUSSLAND

VIKA TSYGANOVA “REGEN IN DER NACHT (Дождь в ночи)”

Auch die Sängerin VIKA TSYGANOVA ist mit einem Song vertreten auf dem russischen Sampler “НЕЖДАННАЯ ЛЮБОВЬ”. Eine Gesangausbildung hatte die talentierte Schauspielerin gar nicht für sich vorgesehen, im Alter von 22 Jahren wurde der Tochter eines Marineoffiziers 1985 die Hauptrolle in einem Musical angeboten - der Startschuss zu einer erfolgreichen Karriere und bis zum heutigen Zeitpunkt hat die im asiatischen Chabarowsk geborene Sängerin 25 Studio Alben veröffentlicht. Das im Videoclip vorgestellte Stück (deutsche Übersetzung) “Regen in der Nacht” gibt es im Original auf ihrem aktuellen 2013er Album “Сударыня Масленица. Специальный выпуск”.

Wer den Clip hier nicht sehen kann, klickt auf diesen Link:
https://vimeo.com/54271398

VIKA TYSGANOVA im Web:
http://www.tsiganova.ru

WENN DU DEN VIDEO-CLIP NICHT SEHEN KANNST, DANN HAST DU JAVA-SCRIPT  DEAKTIVIERT

Die besten Worldmusic CDs aus dem Jahr 2011

Im Worldmusic-Verzeichnis gibt es weitere Infos von Worldmusic CDs,
u. a. sind das “El Ritmo Del Barrio” von Abuela Coca, “Gaetana” von
Giusy Ferreri, “CTKD” von Siti Nurhaliza, “Puerto Presente” von Macaco,
“Evet” von Ebru Gündes, “My Roots” von Suzanna Owiyo, “Gialina Ftera”
von Antzela Dimitriou und “Fatou” von Fatoumata Diawara